Home

Interaktionskonzept HMI in VR

Während der Entwicklung von Industrieanlagen, HMIs und Cyber-Physical-Systems kommen viele verschiedene Modelle und Prototypen zum Einsatz. Angefangen von der Modellplanung in CAD über ein maßstabsgetreuen Nachbau des Zielaufbaus bis hin zum Modell in 1:1. Dies ist sehr aufwendig und meist für ein festes Szenario konzipiert.

Durch das Realisieren eines Human-Machine-Interfaces in der virtuellen Realität besteht das Potenzial, bereits in der Planungsphase des Gesamtprojektes das Risiko späterer Fehler und Gefährdungen zu minimieren.

In diesem Projekt wird ein Prototyp eines HMI als immersive VR-Anwendung realisiert und mit den aktuellen VR Technologien verbunden. Dazu werden die Komponenten und Umgebung, in dem das System operiert, analysiert und als dreidimensionale Gebilde in einer gemeinsamen Anwendung in Form eines Modells rekonstruiert. Innerhalb des Modells soll der Endanwender in die Lage versetzt werden, das virtuelle System aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und zu bedienen.
Schwerpunkt des Projektes liegt auf dem Interaktionskonzept. Das Projekt befindet sich zurzeit noch in der Entwicklung.